Schlachtfest 2019

tvs-plakat-schlachtfest-2019

Präventives Ausdauertraining

Neuer Kurs beim TV Sonderbach ab 31. Oktober

Der TV Sonderbach bietet ab 31. Oktober einen neuen Kurs „Präventives Ausdauertraining“ für Ein- und Wiedereinsteiger ohne behandlungsbedürftige Erkrankungen an, die ihre Ausdauerfähigkeit verbessern wollen.
Ziel dieses Kurses ist die Verbesserung des körperlichen Wohlbefindens und der Ausdauerfähigkeit. Erfahren Sie mehr über die Zusammenhänge von Ausdauertraining und Gesundheit und erleben Sie in der Gruppe unterschiedliche Formen des Ausdauertrainings, mit und ohne Hilfsmittel und mit Spaß und Freude an der Bewegung. Hilfreiche Tipps für zu Hause und einen erfolgreichen Transfer in den Alltag runden das Angebot ab.

Kursleiterin ist Anna Shafei, studierte Sportwissenschaftlerin mit Nebenfach Sportmedizin sowie Rückenschullehrerin, Übungsleiterin Rehasport Orthopädie und Kursleiterin im Faszientraining.

Der Kurs findet statt: ab dem 31. Oktober (8 Einheiten) jeweils donnerstags von 08:30 bis 09:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus beim TV Sonderbach (Ringstraße 1). Bitte bringen Sie zur Trainingsstunde festes Schuhwerk, ein Handtuch und eine Flasche Wasser mit. Die Kursgebühren liegen bei 70 Euro. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Personen. Der Kurs kann unter bestimmten Voraussetzungen von der Krankenkasse bezuschusst werden. Anmeldungen bitte per E-Mail an: vorstand@tv-sonderbach.de oder tel. unter 06252/913373

Tischtennis Freundschaftsspiel Höchst

tvs-tischtennis-hoechst-2019-freunschaschaftsspiel

Auch dieses Jahr gab es gute Ergebnisse beim Rückkampf zwischen der Hobbymannschaft des Turnverein Sonderbach und den Gästen vom TV Höchst. Hatte im Frühjahr in Höchst der Gastgeber gewonnen drehten die Sonderbacher nun den Spies um. Pro Mannschaften waren dann 10 Spieler an den Platten und die erste Garnitur von Sonderbach mit den Spielern Clara, Jünge, Bock, Bracken, Zinecker und Moll gewann mit 9:7 Punkten und einem Satzverhältnis von 32:29. Die 2. Mannschaft erreichte ein Unentschieden mit 6:6 Punkten und einem Satzverhältnis von 24:22. In dieser Mannschaft spielten Kohl, Müller, Pfeilsticker und Hennes. Besonders in den Doppelpaarungen erspielten sich die Höchster ihre Punkte. Der älteste Teilnehmer war ein Spieler aus Höchst mit 92 Jahren, der just abends auch noch in der Wettbewerbsrunde für Höchst antreten musste. Spartenleiter Gerhard Zinecker dankte den Gästen für die spannenden Spiele und lud zum Mittagsessen ein. In geselliger Runde klang diese Freundschaftsbegegnung aus. Im Frühjahr fahren die Sonderbacher dann wieder nach Höchst und zur Sportschule nach Albstadt.

Pressebericht: Walter Müller, Foto: TVS

Nachruf Hermann Bauer

Der Turnverein Sonderbach 1913 e.V. trauert um sein Ehrenmitglied Hermann Bauer

Die Nachricht vom Tode unseres Ehrenmitglieds Hermann Bauer, der am 28. September 2019 verstorben ist hat uns tief betroffen. Hermann Bauer trat am 19.04.1947 unserem Verein bei und war federführend beim Neuaufbau des TV Sonderbach nach dem 2. Weltkrieg. Von Anfang an war er im geschäftsführenden Vorstand als Schriftführer und danach als Beisitzer bis 2014 im Vorstand des TVS mit großem Engagement und großem Sachverstand tätig. Aufgrund seines langjährigen großen Engagements wurde er 1984 zum Ehrenmitglied ernannt. Im Jahr 2017 erhielt Hermann Bauer die Ehrennadel in Gold für 70-jährige Mitgliedschaft. Wir verlieren mit Hermann Bauer einen Menschen, der mit seinem großen Wissen dem Verein und seinen Mitgliedern immer mit Rat und Tat zur Seite stand. Wir trauern mit seiner Familie um einen lieben Menschen und einen hochgeschätzten Vereinskameraden, den wir in guter und dankbarer Erinnerung behalten werden.

TV Sonderbach 1913 e.V. Thomas Lulay, 1. Vorsitzender

Vereinsausflug 2019 Wetzlar

Tagesausflug des TV Sonderbach nach Wetzlar am 5. Oktober 2019

Infoblatt


infoblatt-wetzlar

Stellenausschreibung Reinigunskraft

aushang_reinigungskraft_tvs

Selbstverteidigung für Frauen

ACHTUNG
Der Selbstverteidigungskurs für Frauen vom 15.06.2019 entfällt.

Tischtennis Vergleichsspielen TVS / Höchst

tischtennis-hoechst-2019

Schon seit einigen Jahren ist es Tradition, dass sich die beiden Hobbytischtennisgruppen des TV Höchst und TV Sonderbach zu Vergleichsspielen treffen. Heuer reisten die Spieler des TV Sonderbach nach Höchst, um in freundschaftlicher Beziehung den Vergleich anzutreten. Zahlreiche Spieler des Gastgebers spielen ja noch bei Runden mit. Man einigte sich auf 2 Mannschaften. Die erste Mannschaft war von beiden mit je 6 Spielern besetzt und hier hatte zum Schluss Höchst nach Doppel- und Einzelspielen mit 11:5 Punkten gewonnen.
Bei der 2. Mannschaft gab es je 4 Spieler, die im Doppel und Einzel antraten. Hier ließen die Sonderbacher nichts anbrennen und gewannen mit 3:11 Punkten klar.
In der Timo Boll Klause traf man sich zum gemütlichem Teil, bei gutem Essen und allerlei Gesprächen. Beide Vereine treffen sich im Juni in der Sportschule Albstadt wieder zur Trainingswoche. Im Herbst kommt dann Höchst zum Rückspiel nach Sonderbach.

Foto und Bericht: Walter Müller

Ehrenmitglied Wolfgang Windt

ehrungen-2019
Foto: TVS

Am 23. März 2019 fand die Generalversammlung des TV Sonderbach im Dorfgemeinschaftshaus statt.

Nach den Berichten des 1. Vorsitzenden Thomas Lulay, der Vorsitzenden des Sportausschusses Mareike Schmitt und ihrer Vertreterin Angela Helfert, dem Bericht der Kassenprüfer und dem Bericht der Kassenwartin des TVS Monika Suhai fanden die Ehrungen für 25 Jahre Mitgliedschaft im TVS statt. Hier wurden Urkunden an Kim und Silvia Brauch, Nadja und Sabine Schubert, Christine Dörsam, Monika Bizer, Anke Weber, Marika Marino-Gottuck, Thomas Eck, Lena Guthier, Bettina Katzenmeyer und Anja Silber überreicht.

Anschließend stellte Monika Suhai den Antrag an die Versammlung, Wolfgang Windt zum Ehrenmitglied im TV Sonderbach zu ernennen. Sie berichtete, dass Wolfgang Windt seit 1966 Mitglied im TVS ist. Ab 1975, im Alter von 15 Jahren leitete er als Übungsleiter das Bubenturnen, bis er 1990 die Gruppe der Mädchen übernahm. Ab 1982 leitete er die Gruppe der jungen Frauen. Weiterhin war er Oberturnwart, Kampfrichter und Vorstandsmitglied vom 21.03.2014 bis 23.03.2018. Wolfgang Windt erhielt die Ehrennadeln des TVS und des Turngaus in Bronze, Silber und Gold und jeweils von beiden Institutionen den Ehrenbrief. Aber all diese Ämter sind noch nicht alles was er während seiner langjährigen Mitgliedschaft im TV Sonderbach geleistet hat. Wolfgang Windt war maßgeblich an den Arbeiten für den Geräteraumanbau des TVS zusammen mit Peter Suhai und Walter Müller beteiligt. Zuletzt initiierte er die Anfangsarbeiten im Zusammenhang mit dem Einbau der Trennwand im DGH und die Installation von zwei Ringeanlagen. Die Anwesenden der Generalversammlung stimmten dem Antrag Wolfgang Windt zum Ehrenmitglied zu ernennen einstimmig zu. Der TV Sonderbach ist Wolfgang Windt zu großem Dank verpflichtet. Er ist einfach „Mädchen für Alles“ und der Vorstand des TVS hofft, dass er auch weiterhin dem Verein und seinen Mitgliedern treu zur Seite steht.

Kurs Faszientraining

ACHTUNG
Wegen Straßenarbeiten in der Ringstraße beginnt der Kurs eine Woche später!

Der TV Sonderbach bietet ab Donnerstag, den (04. April) UPDATE: 11. April 2019 im Dorfgemeinschaftshaus einen weiteren Kurs „Faszientraining“ an, der Frauen und Männer aller Altersklassen anspricht und zur Erhaltung und Verbesserung der allgemeinen Fitness und Beweglichkeit beiträgt.

Wer sportlich aktiv ist widmet seine Zeit dem Kräftigen und Dehnen seiner Muskulatur. Doch wer denkt eigentlich an sein Bindegewebe? Unsere Muskeln, Sehnen, Nerven und Blutgefäße sind von bindegewebigen Hüllen den sogenannten Faszien umgeben, welche unserem Körper Form und Halt geben. Durch mangelnde oder einseitige Bewegung, Verletzungen sowie schlechter Ernährung kann es zu einer Dysfunktion der Faszien kommen, welche mit Schmerzen und Einschränkungen einhergeht.
In dem neuen Kurs werden mit verschiedenen Techniken des Faszientrainings Verklebungen und Verhärtungen der bindegewebigen Hüllen gelöst und mit funktionellen Dehn- und Kräftigungsübungen die gesamte Körpermuskulatur gestärkt. Kursleiterin Anna Shafei ist studierte Sportwissenschaftlerin mit Nebenfach Sportmedizin sowie Rückenschullehrerin, Übungsleiterin Rehasport Orthopädie und Faszientrainerin.

Der Kurs findet statt: ab dem (04. April) UPDATE: 11. April (10 Einheiten) jeweils donnerstags von 09:00 bis 10:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus beim TV Sonderbach (Ringstraße 1). Bitte bringen Sie zur Trainingsstunde dicke Socken, ein Handtuch und eine Flasche Wasser mit. Die erste Stunde am Do. (04.04.) UPDATE: 11. April 2019 beginnt bereits um 8:45 Uhr mit einer Einführung. Die Kursgebühren liegen bei 85 Euro. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Personen. Der Kurs kann unter bestimmten Voraussetzungen von der Krankenkasse bezuschusst werden. Anmeldungen bitte per E-Mail an: vorstand@tv-sonderbach.de oder tel. unter 06252/913373.

Generalversammlung 2019

Liebe Mitglieder und Freunde des TV Sonderbach,
zur diesjährigen Generalversammlung am

Freitag, den 22. März 2019 um 19:30 Uhr
im Dorfgemeinschaftshaus Sonderbach


laden wir Sie herzlich ein. Ein sehr wichtiger Tagesordnungspunkt ist die "Neufassung unserer Vereinssatzung", die von den Mitgliedern beschlossen werden soll. Die rechtlichen Vorgaben zum Datenschutz (DSGVO), die Abgabenordnung des Finanzamtes Bensheim und andere rechtliche Bestimmungen machen dies notwendig. Die "Satzungsneufassung", die an die Mustersatzung des Landessportbundes Hessen (lsb h) angelehnt ist, ist in kürze im DGH Sonderbach erhältlich und kann eingesehen werde (Aushang). Stimmberechtigt ist jedes Mitglied, welches das 16. Lebensjahr vollendet hat. Anträge sind bis 15. März 2019 schriftlich beim 1. Vorsitzenden Thomas Lulay einzureichen. Wir zählen auf Ihre Teilnahme und freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen. (gez. 22.02.2019)

Mit freundlichen Turnergrüßen
Thomas Lulay
1. Vorsitzender

Tagesordnung
1. Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
2. Berichte
a) 1. Vorsitzender
b) Sportausschuss
3. Bericht des Datenschutzbeauftragten
4. Kassenbericht
5. Aussprache zu den Berichten
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Entlastung des Vorstandes
8. Wahl von zwei Kassenprüfern
9. Vorstellung und Diskussion "Satzungsneufassung"
10. Abstimmung "Satzungsneufassung"
11. Vereinsausflug 2019 (Wetzlar)
12. Ehrungen
13. Gäste haben das Wort
14. Verschiedenes, Anfragen, Anträge
15. Verabschiedung

Badminton für Männer

NEU
Der TV Sonderbach bietet neuerdings Badminton für Männer (Hobby) im DGH Sonderbach an.
Das Training findet am Sonntag von 10:00 - 12:00 Uhr statt.
Es sind noch Trainingsplätze frei.

Über Zuwachs würde sich auch die Damen-Badminton-Gruppe (Hobby) freuen. Der Trainingstag ist Freitag von 19:00 - 20:30 Uhr. Interessierte Spielerinnen sind willkommen.

Anmeldungen unter:
vorstand@tv-sonderbach.de
Männer: Oliver Pieroth, Tel. 0172 6223541
Damen: Thomas Lulay, Tel. 0160 6293221

Kurs Faszientraining

NEU
Der Turnverein Sonderbach bietet ab Donnerstag, 17. Januar 2019 im Dorfgemeinschaftshaus einen Kurs „Faszientraining“ an, der Frauen und Männer aller Altersklassen anspricht und zur Erhaltung und Verbesserung der allgemeinen Fitness und Beweglichkeit sowie des persönlichen Wohlbefindens beiträgt.

Wer sportlich aktiv ist widmet seine Zeit dem Kräftigen und Dehnen seiner Muskulatur. Doch wer denkt eigentlich an sein Bindegewebe? Unsere Muskeln, Sehnen, Nerven und Blutgefäße sind von bindegewebigen Hüllen, den sogenannten Faszien umgeben und geben unserem Körper Form und Halt. Durch mangelnde oder einseitige Bewegung und Verletzungen kann es zu einer Dysfunktion der Faszien kommen, welche mit Schmerzen und Einschränkungen einhergeht. Die Folge ist eine Abnahme der Beweglichkeit in den Gelenken und der Muskulatur.

Beim Faszientraining werden mit verschiedenen Techniken Verklebungen und Verhärtungen der bindegewebigen Hüllen gelöst, der Stoffwechselprozess wird angeregt und mit funktionellen Dehn- und Kräftigungsübungen die gesamte Körpermuskulatur gestärkt.

Kursbeginn ist Donnerstag, 17. Januar 2019 und findet vormittags von 9.00 bis 10.00 Uhr in der Halle des Dorfgemeinschaftshauses des TV Sonderbach, Ringstr. 1, statt. Bitte bringen Sie zur Trainingsstunde dicke Socken, ein Handtuch und eine Flasche Wasser mit. Die erste Stunde am Do, 17.01.2019 beginnt bereits um 8.45 Uhr mit einer Einführung.
Der Kurs umfasst 10 Stunden á 60 Minuten, Mindestteilnehmer 10 Personen.
Der Kostenbeitrag beträgt € 85,00. Die Kursgebühren können unter bestimmten Voraussetzungen von den Krankenkassen bezuschusst werden.
Das Faszientraining wird von Anna Shafei, Sportwissenschaflerin mit Nebenfach Sportmedizin und Faszientrainerin geleitet.

Anmeldungen und Info bitte unter: vorstand@tv-sonderbach.de oder unter Tel.: 06252/913373