Bergsträßer Gau-Turnfest 2018

Das Bergsträßer Gau-Turnfest 2018 findet in Heppenheim statt
Ausrichter sind die Heppenheimer Turnvereine

bergstraesser gauturnfest 2018

Das diesjährige Gau-Turnfest findet am 16./17. Juni 2018 in Heppenheim (Nibelungenhalle, Stadion) statt. Der 1. Vorsitzende des Turngaues Bergstraße Manfred Schweiger und sein Vorstandsteam konnte hierfür die Turnvereine aus Heppenheim und den Ortsteilen für diese ambitionierte Aufgabe gewinnen und begeistern. Der TSV Hambach, TV Heppenheim, TV Ober- Laudenbach und der TV Sonderbach haben gemeinsam mit der Stadt Heppenheim bereits erste Vorgespräche geführt und die Planungen für das Event aufgenommen.

Helfer gesucht
Wenn das Bergsträßer Gau-Turnfest auch in 2018 wieder ein Erfolg - eine Werbung für die Turnbewegung - sein soll, braucht der TV Sonderbach viele Helfer, die sich bei der Planung und Organisation, dem Geräteaufbau, der Verpflegung (Essen und Getränke), Kuchentheke (Kuchenspenden !!!) miteinbringen. Der Vorstand und der TVS-Arbeitskreis „Turnfest 2018“ zählt auf Euch.

Liebe Tvler und Übungsleiter,
bitte jetzt schon einmal in den Sportgruppen nachfragen und den Termin 16./17. Juni 2018 vormerken. Wir kommen auf Euch rechtzeitig zu.

Wanderung 02/2018

Auf nach Laudenbach
Der TV Sonderbach wandert ins Badische

Die Februarwanderung führt den TV Sonderbach am So. 18 diesmal nach Laudenbach.
Der Treffpunkt für die Wanderfreunde ist der Turnplatz um 10:00 Uhr in Sonderbach. Von da aus geht es mit dem PKW zum Parkplatz an den Friedhof in Heppenheim. Dort ist der Abmarsch für 10:15 Uhr vorgesehen. Es geht über den Stadtwald und die Bombach nach Laudenbach. Die Mittagsrast findet in der Bergstraßenhalle (Deutsches Essen) statt. Nach dem Mittagessen geht es über die Odenwald-Quelle und den Eckweg zurück zum Parkplatz. Interessierte und Neu-wanderer sind stets willkommen. Der Wanderführer ist Walter Müller.

Führungswechsel beim Tekitai-Do

Auf Bernd Radel folgt Sylvia Bauer
Führungswechsel beim Tekitai-Do des TV Sonderbach

bernd radel silvia bauer

Seit 1997 wird unter der Leitung von Bernd Radel beim TV-Sonderbach das Tektai-Do ( jap. für „Weg des Widerstandes“) geübt.
Tekitai-Do ist eine überwiegend auf Shotokan-Karate basierende, durch Übungen aus dem Judo ergänzte, selbstverteidigungsorientierte Sportart die sich an Erwachsene nahezu jeglichen Alters richtet.
Es ist kein Wettkampfsport und wurde 1996 durch Smail Maksen (3. Schwarzgurtgrad Judo sowie im Ju Jutsu) und Bernd Radel (3. Schwarzgurtgrad Karate) gegründet.
Es werden sog. Kata (Formen) und deren Inhalte unterrichtet und zusätzlich werden das richtige Fallen, Würfe, Hebel, Selbstverteidigungssituationen und der freie Kampf mit wechselnden Übungspartnern geübt.
Weiterhin wird zur Stärkung der Hand- und Armmuskulatur regelmäßig mit dem Langstock (Bo) trainiert. Dies gehört zum Bereich „Kobudo“ und wird seit über 15 Jahren erfolgreich von Georg Ofenloch (1.Schwarzgurt-Grad Tekitai-Do-Kobudo) geleitet.
Bernd Radel hat aus gesundheitlichen Gründen zum 01.01.2018 die direkte Trainingsleitung an Silvia Bauer (1. Schwarzgurt-Grad) übergeben, bleibt der Gruppe jedoch übergeordnet erhalten und leitet regelmäßig ein mtl. Training für alle Fortschrittsgrade. Silvia Bauer, selbst seit mehr als 16 Jahre im Training, wird dabei unterstützt durch Stephan Gölz, über 12 Jahre im Training, der ebenfalls den 1. Schwarzgurt-Grad trägt.
Ein- bis zweimal jährlich wird zusammen ein Trainingswochenende im Schwarzwald verbracht und auch sonst werden gemeinsame Unternehmungen außerhalb des Trainings gepflegt.
Und trotz der erforderlichen Ernsthaftigkeit des Trainings wird darauf geachtet, die Freude und den Spaß am gemeinsamen Tun und am Miteinander nicht zu kurz kommen zu lassen. So haben sich im Laufe der vergangenen 20 Jahre auch schöne Freundschaften entwickelt und die Trainingsteilnehmer kommen regelmäßig bis aus Höchst/Odw., Wald-Michelbach, Lorsch und sogar Ludwigshafen.
Das Training findet regelmäßig am Mittwoch von 20.00 bis 22.00 Uhr in der neuen Schulsporthalle der Eichendorffschule in Kirschhausen statt. Die Trainingsgruppe freut sich auf neue Mitglieder. Interessenten sind herzlich zu einem kostenlosen Probetraining eingeladen.

Neuer Qigong-Kurs 2018

Der Turnverein Sonderbach bietet ab 17. Januar 2018 wieder einen Qigong-Kurs im Dorfgemeinschaftshaus an, der Männer und Frauen aller Altersklassen anspricht.

Bei Wirbelsäulen-QiGong wird die Kraft der altbewährten Selbstheilungsübungen aus Bewegung, Atmung, mentalen Vorstellungen, Ruhe und Natürlichkeit aktiviert. Diese Übungen mildern die Beschwerden der Wirbelsäule, wie vorhandene Probleme im Nacken- Schulter- und Rückenbereich und sorgen dabei für eine gesunde Wirbelsäule.
QiGong bringt Körper und Geist in Harmonie, der Rücken kann entspannen, die Haltung wird korrigiert sowie die Koordination und das Gleichgewicht des Körpers verbessert. Sie lernen Ihren Körper besser zu spüren und fühlen sich in ihm wieder zu Hause. Bei regelmäßiger Übung können körperliche Beschwerden sanft gelindert und das Wohlbefinden dauerhaft gesteigert werden. Ziel ist es, die gesamte Lebensfunktion zu verbessern und den Ausgleich zwischen den Yin- und Yang-Kräften zu harmonisieren.

Kursbeginn ist Mittwoch, 17. Januar 2018 und findet vormittags von 10.00 bis 11.00 Uhr statt.
Der Kurs umfasst 10 Stunden, Mindestteilnehmer 10 Personen.
Der Kostenbeitrag für Mitglieder des TV Sonderbach beträgt € 50,00 und für Nichtmitglieder € 60,00.

Anmeldungen ab sofort unter info@tv-sonderbach.de oder bei Frau Maria Mitsch Babutzka, Tel.: 015252476883

Neuer Rückenkurs 2018

Gemeinsam zum starken Rücken
Direkt zu Beginn des neuen Jahres starten am 05.01.2018 zwei neue 8-wöchige Rückenkurse beim TV-Sonderbach. Das ist die Chance die guten Vorsätze für das neue Jahr direkt in die Tat umzusetzen. Es erwarten dich ein angenehmes Gruppenklima, sowie ein abwechslungsreiches und motivierendes Programm.

Jeden Freitag im Dorfgemeinschaftshaus:
09:15 Uhr – 10:15 Uhr Rückenschule 2 (für Fortgeschrittene*)
10:30 Uhr – 11:30 Uhr Rückenschule 1 (für Neueinsteiger/innen)

*offen für alle Teilnehmer/innen des Kurses „Ohne Rückenbeschwerden in den Winter“

Kosten pro Kursangebot: Mitglieder zahlen 40,- €, Nichtmitglieder 48,- €

Leitung: Mareike Schmitt, Sportwissenschaftlerin (B.A.)

Zusatzinformationen:
• am 19.01 ist KEIN Kurstermin, letzter Kurstermin ist der 02.03.2018
• die erste Kurseinheit findet im Dorfgemeinschaftsraum statt, alle anderen Einheiten in der Halle
• die Kursgebühr ist am ersten Kurstermin in BAR zu entrichten
• bitte ein Handtuch mitbringen
• feste Schuhe sind nicht notwendig - aber rutschfeste Socken!
• für alle Altersklassen geeignet, auch für Männer!

Anmeldungen bis 3. Januar 2017 per Mail an sportwiss.mschmitt@yahoo.com oder telefonisch unter 0176/20380426

Bericht Turnwochenende

Volles Haus beim TV-Sonderbach
Kinder mit Freude in Bewegung

turnwochenende 2017

Wenn im Dorfgemeinschaftshaus alle Turngeräte aufgebaut sind, überall Kinderlachen zu hören ist und sich dutzende Turnerinnen von früh bis spät dem Gerätturnen widmen – dann ist es wieder soweit: Das große Übernachtungslager der Turnerinnen des TV-Sonderbach ist in vollem Gange.

Dabei gehört das gemütliche Beisammensein beim Abendessen und sich auf den gemeinsamen Kinoabend freuen ebenso zum Programm wie die intensiven Stunden beim Training an den Geräten. Mit rund 40 Turnerinnen war das diesjährige Trainingslager des TV-Sonderbach das bisher Größte. Durch die tatkräftige Unterstützung von Übungsleiter Fabian Wilde konnten die Fortgeschrittenen Turnerinnen von Freitag auf Samstag und die kleinsten Gerätturnerinnen, im Alter von 5-10 Jahren, von Samstag auf Sonntag in der Halle übernachten. „Endlich hat man, außerhalb der zweimal wöchentlich stattfinden Turnstunden, Zeit mit den Turnerinnen intensiv und gezielt an schwierigen Elementen zu arbeiten, ohne dabei ständig auf die Uhr schauen zu müssen“, so Übungsleiterin Mareike Schmitt, die die jährlich stattfindenden Trainingswochenenden seit 2012 organisiert. Dabei stehen in jedem Jahr die Freude an Bewegung, sowie ein gemeinschaftlich sportliches und soziales Miteinander an erster Stelle! Manch ein Elternteil ist dann doch immer wieder verwundert, dass das gerade mal 5- oder 6-jährige Kind den ganzen Tag und die ganze Nacht ohne Heimweh in der Turnhalle verbringt. Am Sonntag-Nachmittag schlafen die meisten Kinder dann völlig erschöpft, aber mit einem zufriedenen Lächeln auf den Lippen direkt zu Hause auf dem Sofa ein – wobei beim aufwachen nicht selten die erste Frage ist: „Wann ist den endlich wieder Turnen?“

Elfriede Steinbacher

Ein erfülltes Übungsleiterleben
Elfriede Steinbacher hört nach 30 Übungsleiterjahren im Kinderturnbereich beim TV Sonderbach auf

elfriede-steinbacher
Elfriede Steinbacher wird auf der Kinder-Weihnachtsfeier des TV Sonderbach verabschiedet. Foto: TV-S

Seit 30 Jahren ist Elfriede Steinbacher als Übungsleiterin im Kinderturnbereich engagiert. Während ihres Übungsleiterlebens erhielt sie zahlreiche Ehrungen. Zuletzt wurde sie 2013 vom Turngau Bergstraße mit der silbernen Ehrennadel für ihre Verdienste um den Turnsport ausgezeichnet. In den vergangenen 30 Jahren sind mehrere Hunderte von Kindern „durch ihre Hände gegangen“. Sie hat unterschiedliche Gruppen im Kinderturnbereich geleitet. Zuletzt das Purzelturnen (4-6 Jahre), das sie gemeinsam mit Gaby Windt und Marika Marino- Gottuck gestaltet. Doch nun ist leider Schluss. Die Tochter des Ehrenortsvorstehers Hermann Bauer möchte gemeinsam mit ihrem Mann Dieter mehr Zeit für ihre Familie haben.

Auf der letzten Kinder-Weihnachtsfeier wurde sie vom Vorstand, ihrer Purzelturn-Gruppe und der Vereinsfamilie verabschiedet. Der Vorstand des TV Sonderbach bedankte sich für das langjährige Engagement mit einem Blumenstrauß und einem Geschenk. Der 1. Vorsitzende Thomas Lulay resümiert: „Liebevoll und fröhlich hast du Woche für Woche die Turnstunden vorbreitet und gehalten. Vielen herzlichen Dank für dein vorbildliches und zuverlässiges Engagement.“. Elfriede Steinbacher, die seit 34 Jahren Vereinsmitglied und hierfür die goldene Ehrennadel erhielt, bedankt sich für das Verständnis ihrer Familie: „Mir hat die Übungsleitertätigkeit immer viel Spaß und Freude gemacht und ich bin froh, dass meine Familie mich darin unterstützt hat.“

Thomas Lulay

Kinderweihnachtsfeier

Vorführungen, Musik und Nikolausbesuch im Dorfgemeinschaftshaus Sonderbach

Am kommenden Sonntag den 03.12.2017 um 14:00 Uhr lädt der TV Sonderbach zur traditionellen Kinder-Weihnachtsfeier in das Dorfgemeinschaftshaus DGH nach Sonderbach ein. Bei Kaffee und Kuchen zeigen die vielen Kinder- und Jugendgruppen ihren Eltern und Großeltern sowie den Gästen ihr sportliches und turnerisches Können. Weihnachtliche Stimmung im Anschluss verbreitet dieses Jahr der 15jährige Leo Antes aus Erbach mit seinem Akkordeonspiel. Er wird bekannte Weihnachtslieder vortragen. Leider müssen die Turnkinder und die gesamte Vereinsfamilie Abschied nehmen von Elfriede Steinbacher, die 30 Jahre als Übungsleiterin im Kinderturnbereich tätig ist. Sie hört zum Jahresende auf um mehr Zeit für ihre Familie zu haben. Zum Ende der Veranstaltung kommt auch wieder der Nikolaus mit einer Überraschung für die Turnkinder vorbei. Der TV Sonderbach freut sich auf einen schönen Adventsnachmittag und einen guten Besuch. Kuchenspenden werden auch dieses Jahr wieder gerne angenommen.

Termin: So. 03.12.2017 um 14:00 Uhr im DGH Sonderbach

Odenwaldpokalturnen Mörlenbach

Isa Krings gewinnt mit Abstand

odenwaldpokal turnen 2017

Rund 240 Turnerinnen und Turner nahmen am 32. Odenwaldpokalturnen in Mörlenbach teil. Dabei wurden am Vormittag ein Geräte-3-Kampf und am Nachmittag ein Geräte-4-Kampf ausgetragen. Auch der TV-Sonderbach war mit insgesamt 17 Turnerinnen sehr gut, insbesondere im Geräte-3-Kampf, vertreten. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahlen und dem außerordentlich guten Leistungsstand aller Kinder kam es zu einem sehr spannenden Wettkampf bei dem nur wenige Zehntel letztlich die Entscheidung brachten. Dennoch schafften es zwei Turnerinnen des TV-Sonderbach sich einen der begehrten Pokale zu erturnen. Magdalena Schmitt überzeugt die Kampfrichter mit einer tadellosen Ausführung der zu zeigenden Übungen, guter Körperspannung und letztlich sicherlich auch ihrer Ausstrahlung. Sie schaffte es mit einem Abstand von gerade mal zwei Zehntel zur Erstplatzierten (Sophia Schulze, TV-Fürth) auf den 3. Platz. Im selben Wettkampf konnte sich Lara Mitsch den 7. Platz erturnen. Sehr solide und mit großem Abstand zur Konkurrenz sicherte sich Isa Krings in diesem Jahr in ihrer Altersklasse den 1. Platz. Ohne Patzer und immer mit einem Lächeln auf dem Gesicht turnte sie ihr Übungsprogramm fast mühelos und einwandfrei. Djamila Kadel, die in der selben Altersklasse startete, musste direkt beim Aufgang einen Sturz am Balken verkraften, schaffte es mit Biss und Durchhaltevermögen dennoch auf Platz 5. Zudem ist noch Mara Knapp zu nennen die in ihrer Altersklasse ebenso den 5. Platz belegen konnte. Rund um ein erfolgreicher Wettkampf für den TV-Sonderbach. Insbesondere gab es für alle teilnehmenden Turnerinnen auch in diesem Jahr eine sehr schöne Teilnehmer-Medaille – was dazu führte das letztlich alle Turnerinnen mit einem glänzen in den Augen den Heimweg antraten.

Wanderung 11/2017

Gelungener Jahresabschluss der Wanderabteilung
Wandern weiter im Trend

wanderung brauerei schmucker

Zum Jahresabschluss hatte Wanderführer Walter Müller zu einer Besichtigung in Ober- Mossau zur Brauerei Schmucker eingeladen. Das Wetter war zwar recht kühl, aber auch die Sonne kam zum Vorschein. Zwanzig Wanderer nahmen dieses Angebot an und ließen sich die Herstellung und Verarbeitung des Bieres erklären. Nach der Führung gab es im Sudhaus in gemütlicher Runde dann die Möglichkeit, die vielen Angebotenen Biere und Säfte zu probieren. Danach fuhr man nach Kröckelbach, zu einer Gaststätte, zum Essen. Hier trafen noch einige Wanderer ein, so dass insgesamt 27 Personen dann zu verzeichnen waren.

Jahresbilanz der Wandergruppe
Der Verein bot insgesamt 11 Wanderungen an, wobei auch der Frühjahrswandertag in Zotzenbach besucht wurde.
Der Verein richtete dann den Herbstgauwandertag mit viel Erfolg aus.
Auch konnte die Zahl der Mitwanderer auf 265 Teilnehmer erhöht werden, wobei die Männer gegenüber des Vorjahres zunahmen. 143 Frauen stehen 122 Männer gegenüber.
Auch dieses Jahr gab es unterschiedliche Wanderführer die Wanderstrecken in der näheren Umgebung ausgesucht hatten. Die Bahnwanderung nach Rüdesheim war mit 34 Teilnehmern am stärksten besucht. Außerdem besichtigte man das Granitwerk Röhrig, bei dem auch 28 Wanderer teilnahmen. Auch zur ersten Wanderung im Januar konnten sich 32 Wanderer in das Wanderbuch eintragen.

Für das neue Wanderjahr 2018 werden noch Anregungen gesucht, die im Dezember zur Erstellung des Wanderplanes berücksichtigt werden sollen.
Die erste Wanderung für 2018 findet am 14.Januar statt. Hier geht es traditionsgemäß zu einer Kurzwanderung rund um Sonderbach, dann in das Dorfgemeinschaftshaus, zu Kaffee und Kuchen. Dort gibt es eine Bilderrückschau über das Wanderjahr 2017 und die Vorstellung und Verteilung des neuen Wanderplanes.

Pressebericht: Walter Müller, Erbacher Weg 2a, Heppenheim

Tag des Kinderturnens

tag-des-kinderturnens-handzettelEintrag lesen...

Neuer Kurs "Gesunder Rücken"

Ohne Rückenbeschwerden in den WinterEintrag lesen...

Schlachtfest 2017

Dank der guten Organisation und der tatkräftigen Unterstützung vieler Helfer wurde das Schlachtfest wieder ein voller ErfolgEintrag lesen...

Wanderung 10/2017

Wandergruppe des TV Sonderbach auf dem DraisinenwegEintrag lesen...

Sauberhafter Herbstputz

TV Sonderbach sammelt Müll in Sonderbach und auf der Guldenklinger HöheEintrag lesen...

Vereinsausflug 2017 Völklinger Hütte

Der TV Sonderbach bietet einen Tagesausflug am Samstag, 7. Oktober zum Weltkulturerbe Völklinger Hütte anEintrag lesen...

Gauwandertag Herbst 2017

TV Sonderbach richtet den Herbst-Gauwandertag ausEintrag lesen...

Vereinsmeisterschaften 2017

„Ran an die Geräte“ hieß es für über 35 Turnerinnen und Turner bei den VereinsmeisterschaftenEintrag lesen...

Wanderung 09/2017

Septemberwanderung der Wandergruppe des TV Sonderbach mit vielen Eindrücken bei Röhrig GranitEintrag lesen...

Pilates- und QiGong

Neue Kurse im SeptemberEintrag lesen...